• Social Entrepreneurship Abend Bremen

    Soziales Unternehmertum in Bremen erleben und gestalten! Egal, ob ihr einfach mal etwas über dieses spannende Thema lernen wollt, Leute zum Vernetzen sucht oder euer eigenes Gründungsvorhaben umsetzen möchtet. Hier könnt ihr alles bekommen!

     

    Dieses Mal mit dabei:

    1. Das Social Impact Lab Bremen stellt das Skalierungsstipendium ChancenBilden vor. Sozialunternehmen die das Thema Kinderarmut bereits in anderen Städten wirksam adressieren werden vom Social Impact Lab beim Transfer nach Bremen unterstützt. Erfahrt mehr zu unterschiedlichen Skalierungskonzepten und dazu, welche erfolgreichen Sozialunternehmen Bremen erwarten.

    2. Die climb-Lernferien als Teilnehmende des ChancenBilden-Stipendiums stellen sich vor. Erfahrt aus erster Hand mehr zum Skalierungs- und Geschäftsmodell von climb. Wie und warum skaliert climb, warum nach Bremen und was sind die Herausforderungen und die nächsten Schritte?

    Ablauf:

    - Sehr kurze Vorstellungsrunde im Raum (wir erwarten zwischen 20 und 40 Anwesende)

    - Vorstellung Hilfswerft, Social Impact Lab Bremen und Starthaus/ Was gibt es Neues in Bremen? (5-10 Minuten)

    - Impuls 1 : Meist ein Sozialunternehmen oder auf dem Weg dorthin & anschließende Fragerunde (insgesamt ca. 30 Minuten)

    - Impuls 2: Zweites Sozialunternehmen oder Akteur aus dem erweiterten Social Entrepreneurship Ökosystem Bremen & anschließende Fragerunde (insgesamt ca. 30 Minuten)

    - 1 Min Pitch-Chance für alle, die sich oder etwas vorstellen wollen

    - Abend locker ausklingen lassen

    Wir freuen uns auf den Abend!


  • Das Social Impact Lab Bremen ist eine gemeinsame Initiative von Fritz Hollweg Stiftung, hanseWasser Bremen, team neusta, Deutsche Kindergeldstiftung Bremen und der Social Impact gGmbH.